Galerie Forum Amalienpark
Hartwig Hamer
Aquarelle, Zeichnungen, Radierungen

  • Wolken bei Fischerhude, Aquarell, 2013, 50 x 67 cm

  • Brandenhusen, Aquarell, 2009, 43,5 x 59,7 cm

  • Sommertag in Ahrenshoop, Aquarell, 2012


Hartwig Hamer gehört zu den weit über die Grenzen seiner Heimatstadt
und des Landes hinaus bekannten Künstlern der Gegenwart. Feder,
Pinsel, Bleistift, Fineliner und die Radiernadel gehören zu den Werk-
zeugen des unbeirrbar von künstlerischen Modeströmungen seinem Sujet und seiner Technik treu gebliebenen Künstlers.

»Es ist Hartwig Hamer in meinen Augen tatsächlich das geworden, was Gerhard Marcks einst von ihm erhoffte, nämlich ein Bildner und Deuter des in der Natur (auch der menschlichen) uns umgebenden und begegnenden Geheimnisses… er sucht im Sichtbaren das Unsichtbare.«
Hans Hartog, Katalog »Hartwig Hamer. Aquarelle – Zeichnungen – Radierungen, Schwerin, 1993«

»Mich fasziniert immer, wenn einer nicht anders kann und überhaupt nicht zu verrücken ist. Der Hamer ist so einer, da kann man lange dran schubsen von allen Seiten, der wird immer diese Landschaften machen, auf seine Weise…«
Christa Wolf im Gespräch mit Peter Böthig und Gerhard Wolf, veröffentlicht in »Christa Wolf, Gerhard Wolf – Unsere Freunde, die Maler, Berlin 1996«

 
Hartwig Hamer
Aquarelle, Zeichnungen, Radierungen
Ausstellung vom 26. Mai bis 30. Juni 2018

Zur Eröffnung der Ausstellung
am Freitag, 25. Mai 2018, um 19.30 Uhr
laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.
Einführende Worte: Dr. Sebastian Kleinschmidt, Berlin
Einladung

Dienstag, 19. Juni 2018, 19 Uhr,
Lesung mit der Schauspielerin
Jennipher Antoni aus: »Christa Wolf
Sommerstück. Mit Grafiken von Hartwig Hamer«
Aufbau Verlag, Berlin, 1989
Eintritt 7 Euro, ermäßigt 4 Euro
Instagram
Google+
Datenschutzhinweis