Online-Katalog
Auktions-Nr.: 176

Andrea Engelmann
Konstellation . 2001 . Acryl . 13 x 12 und 13,8 x 13,8 cm

Abb. 35 von 184

In der Malerei von Andrea Engelmann geht es um eine klare, minimalistische und dabei unverbrauchte Bildsprache. Die innere Motorik des Skripturalen war ein Ansatzpunkt, daneben kam es zu einer Verfestigung der sparsam modulierten Flächenformen. In der Konsequenz entstanden Variationen einfacher oder zusammengesetzter Formen und Bewegungen. Rot dominiert, häufig monochrom bzw. moduliert durch die Bewegung des Zeichnens.

Andrea Engelmann wurde 1956 geboren und studierte an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Sie lebt und arbeitet in Berlin.
andreaengelmann.de

Lupe
Schätzpreis: 300 Euro
Aufrufpreis: 150 Euro