Galerie Forum Amalienpark
Dieter Goltzsche
Grafik
 
Die Galerie Forum Amalienpark beginnt das Jahr 2017 mit einer umfassenden Einzelausstellung des Künstlers Dieter Goltzsche.
In der Ausstellung wird vom umfangreichen Œuvre des renommierten Künstlers eine Grafikauswahl aus fünf Jahrzehnten präsentiert.
Zugleich erscheint das "Werkverzeichnis der Lithografien 1997–2016" vom Sandstein Verlag, Dresden.

Wie streichle ich den Stein, aber nicht mit gesalbten Fingern –
Abstoßung von Fett und Wasser.

aus ›Werkverzeichnis der Lithografien 1997–2016‹,
Sandstein Verlag, Dresden


Dieter Goltzsche studierte bei Max Schwimmer und Hans Theo Richter an der Dresdner Akademie der Künste. In den 1980er Jahren war er als Dozent und bis 2000 als Professor für Malerei und Grafik an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee tätig. Seit 1990 ist er Mitglied der Akademie der Künste zu Berlin.

Sein Werk wurde mehrfach ausgezeichnet: 1978 mit dem Käthe-Kollwitz-Preis der Akademie der Künste der DDR, 1998 mit dem Hannah-Höch-Preis des Landes Berlin und 2010 mit dem Hans Theo Richter-Preis der Sächsischen Akademie der Künste.

Ausgehend von der Naturbeobachtung entwickelte Goltzsche sein Werk eigenständig und zu allen Zeiten unabhängig vom Mainstream. Viele Jahre waren Figur, Stadt und Landschaft Gegenstand künstlerischer Auseinandersetzung. Seine Neigung zur Literatur eröffnete ihm ein weiteres Feld der Gestaltung.

Zunächst war die Zeichnung des Künstlers bevorzugtes Medium, bis ihm von den 1960er Jahren an das Aquarell und seit den 1970er Jahren die Temperamalerei und das Pastell neue Möglichkeiten eröffneten. Zudem gibt es kein Motiv oder Thema, das Goltzsche nicht auch in der Druckgrafik umgesetzt und in unendlichen Varianten behandelt hätte. Seine Druckgrafik repräsentiert eindrucksvoll seine spielerische Leichtigkeit und Poesie. Dieter Goltzsche überzeugt als unerschöpflicher, experimentierfreudiger Erfinder freier Formen und bildnerischer Chiffren im Wechselspiel von Figuration und Abstraktion.

Foto: Peter Stephan, 2016
 
Ausstellung vom 21. Januar
bis 25. Februar 2017
Einladung

Ausstellungseröffnung am Freitag,
20. Januar 2017, um 19.30 Uhr
Laudatio: Eugen Blume
hier nachlesen

Galeriegespräch am Freitag,
17. Februar 2017, um 19 Uhr

Dieter Goltzsche im Gespräch
mit seinen Schülern Martin Enderlein,
Matthias Heidenreich und Christian Ulrich
Moderation: Simone Tippach-Schneider
Rundgang >>
 
Archiv | Übersicht