Galerie Forum Amalienpark
UTOPIE UND KATASTROPHE
Begleitprogramm zur Ausstellung


Freitag 20.11.2015
19.30 Uhr
Galerie Forum Amalienpark
Eintritt frei

Ausstellungseröffnung
mit Musikperformance / Klangcollage

Posaune: Hartmut Behrsing
Einführung in die Ausstellung: Dr. Simone Tippach-Schneider, Kunst- und Kulturwissenschaftlerin
 Rede zur Ausstellungseröffnung lesen (pdf)





Hartmut Behrsing

Hartmut Behrsing arbeitet als Posaunist und Pianist im Bereich Klassik und Jazz.
Von 1962 bis 2006 war er als Soloposaunist der Komischen Oper Berlin. Daneben spielte er trotz Auftrittsverbot durch Kurt Masur heimlich weiter Jazz, zunächst bei den Jazz Optimisten (bis 1964).Von 1967 bis 1971 durfte er dann im Traditional Jazz-Quartett tätig werden, dann in der Tower Jazz Band, bevor er 1972 das Jazz-Collegium Berlin gründete, das er ab 1976 auch leitete. 1999 gründete er sein Ensemble Jazz im Frack, das die Idee der von ihm seit 1986 an der Komischen Oper geleiteten gleichnamigen Reihe wieder aufnahm.
www.hartmut-behrsing.de


Dr. Simone Tippach-Schneider

Simone Tippach-Schneider studierte an der Fachschule für Werbung und Gestaltung Berlin und anschließend Kultur- und Kunstwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin. 2000 promovierte sie an der Universität der Künste Berlin. Seit dieser Zeit arbeitet sie als Kuratorin u.a. in der Kunsthalle Wittenhagen, im Kunstarchiv Beeskow und bei der Deutschen Stiftung Kulturlandschaft. Seit 2013 unterstützt sie die Künstlergruppe der Galerie Forum Amalienpark in der Projektarbeit.
www.kulturelle-projekte.de


 


 

Ausstellung vom
21. November 2015
bis 16. Januar 2016

Veranstaltungen am
Freitag 20.11.2015
Dienstag 24.11.2015
Dienstag 1.12.2015
Mittwoch 9.12.2015
Freitag 11.12.2015
Freitag 8.1.2016
Freitag 15.1.2016

Programm-
übersicht