Galerie Forum Amalienpark
dreimal FARBE
Jörg-Uwe Jacob, Eva Niemann, Sigrun Paulsen
 
Mit Sigrun Paulsen, Eva Niemann und Jörg-Uwe Jacob werden drei Temperamente vorgestellt, die unterschiedlichen musikalischen Prinzipien in der Malerei folgen.

Während Sigrun Paulsen farbige Klangbilder aus der systematischen Variation sorgfältig gewählter Farbmischungen zwischen warmen und kalten Tönen innerhalb eines begrenzten Spektrums über die rhythmische Ordnung geometrischer Raster komponiert,
geht es Eva Niemann um die Steigerungen und größtmöglichen Wirkungen einer jeweiligen Farbe und das feine Durchdeklinieren ihrer möglichen Töne. Die malerische Geste breit aufgetragener matter Farben folgt dem lyrisch anmutenden Rhythmus kontemplativer Verhaltenheit.
Dagegen strahlen die dynamisch-expressiven Bilder Jörg-Uwe Jacobs die Unmittelbarkeit spontaner Setzungen aus, die verstärkt, abgeschwächt, variiert oder kontrapunktisch aufgefangen werden und bei aller Impulsivität stets Raum und entschiedene Form bilden.

Sigrun Paulsen und Eva Niemann haben in den 1970er, bzw. 1980er Jahren beide bei Hermann Bachmann an der HdK Berlin studiert. Jörg-Uwe Jacob studierte in den 1970er Jahren bei Heinrich Tessmer und Hans Vent an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. Das gemeinsame Interesse an der Farbe führte sie zu diesem Ausstellungsprojekt zusammen.
 
Ausstellung vom 16. November
bis 13. Dezember 2019

Zur Ausstellungseröffnung
am Freitag, 15. November 2019, um 19.30 Uhr
laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.
Einführende Worte: Dr. Anita Kühnel
Musik: Paul Gregor Straka, Fagott
Einladung
Rundgang durch die Ausstellung >

Künstlergespräch
29.11.2019 19.30 Uhr

Finissage: 13.12.2019, 19.30 Uhr
Abschied und Anfang
Die Galerie zieht um und möchte mit Ihnen
16 Jahre am Standort Amalienpark feiern.
 
 
Rundgang >>