AMALIENPARK | RAUM FÜR KUNST
Was mir wertvoll ist
Liz Mields-Kratochwil und Gäste





WAS MIR WERTVOLL IST
LIZ MIELDS-KRATOCHWIL UND GÄSTE
Skulpturen, Zeichnung, Malerei

Mit Arbeiten von Roland Albrecht, Eva Arrizabalaga, Christian Badel, Alice Bara, Maria Beykirch, Günther Blendinger, Marguerite Blume-Cárdenas, Barbara Bräuer, Regina Conrad, Dorothee Curio, Carola Czempik, Christine Düwel, Martin Enderlein, Lara Faroqui, Kiki Gebauer, Elli Graetz, Karin Gralki, Alex Gross, Annette Gundermann, Verena Hann, Wilfried Hann, Matthias Heidenreich, Lydia Hesse, Dorothee Helena Jacobs, Heidemarie Kasanowski, Gudrun Kühne, Flora Kurum, Regina Müller-Huschke, Zoe Mauritz, Anna Mields, P. Morgengrün, Helena Ommert, Simone Ommert, Ronald Paris, Isabel Pauer, Karla Sachse, Karin Sakrowski, Robert Schmidt-Matt, Regine Schulz, Barbara Schumann, Henry Stöcker, Karin Tiefensee, Annette Tucholke, Christian Ulrich, Heidi Vogel, Markus Winkler, Gudrun Wißmann und Karla Woisnitza.


Abbildungen:
Liz Mields-Kratochwil Bildausschnitte aus »Flügelschlag der blauen Stunde« 2018/2019, Acrylglas, gelasert und bemalt, Höhe 210 cm. »Marinskytheater« und »Im Wasser am Hafen« aus der Reihe Wegmarkierungen, Mischtechnik auf Leinwand.

Ausstellung 7. März – 18. April 2020

Wir laden herzlich ein zur
Eröffnung der Ausstellung
am Freitag 6. März 2020, 19:30 Uhr
Einführung: Jaana Prüss

Führungen
Samstag, 14. März 2020, 15:00 Uhr
Samstag, 4. April 2020, 15:00 Uhr
Liz Mields-Kratochwil stellt die Arbeiten der Ausstellung vor und lädt ein zum Gespräch.

Konzert
MARLÈNE
27. März 2020, 19:00 Uhr
Marlène singt und spielt eigene Songs. Ihre Texte sind mutig, düster und humorvoll, mit einer Prise Provokation, Verletzlichkeit und liebevollem Augenzwinkern – die Musik melancholisch und melodiös, geprägt von Klavier- und E-Gitarrenklängen und ihrer unverkennbaren, klaren Stimme.
 
Einladung
Pressemitteilung