Logo Amalienpark

Datenschutzerklärung

für die Web­sei­te ama​li​en​park​.de

Wer­bung

Der Nut­zung von im Rah­men der Impres­sums­pflicht ver­öf­fent­lich­ten Kon­takt­da­ten durch Drit­te zur Über­sen­dung von nicht aus­drück­lich ange­for­der­ter Wer­bung und gleich­wer­ti­gen Infor­ma­tio­nen wird hier­mit wider­spro­chen.

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten

Die Nut­zung die­ser Web­sei­te ist ohne Anga­be per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten mög­lich.
Soweit auf die­ser Web­sei­te per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten (Name und E‑Mail-Adres­se bei der Anmel­dung für Ein­la­dun­gen) erho­ben wer­den, erfolgt dies stets auf frei­wil­li­ger Basis. Die­se Daten wer­den aus­schließ­lich zu dem Zweck erho­ben, Ihnen die ange­for­der­ten Ein­la­dun­gen per E‑Mail zusen­den zu kön­nen.
Die vom For­mu­lar abge­sen­de­ten Nach­rich­ten errei­chen uns in Form einer Email an . Auf ande­re Art wer­den die­se Daten nicht ver­ar­bei­tet. Die Daten wer­den von Hand in das Email-Adress­buch unse­res Büro-PCs über­tra­gen. Inner­halb regel­mä­ßi­ger Back­up-Siche­run­gen gelan­gen Sie auch auf das zum Back­up ver­wen­de­te Spei­cher­me­di­um. An wei­te­ren Stel­len wer­den die­se Daten nicht gespei­chert. Für den Ver­sand der Email-Ein­la­dun­gen wird kein exter­ner Dienst­leis­ter oder Daten­ver­ar­bei­ter ein­ge­setzt. Eine Wei­ter­ga­be der Daten an Drit­te erfolgt durch uns nicht.
Die Bestel­lung der Ein­la­dungs-Emails und Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung der E‑Mail-Adres­se kön­nen Sie jeder­zeit durch eine Nach­richt an uns wider­ru­fen. In dem Fall wird Ihre Email­adres­se aus dem Adress­buch gelöscht.

Eine auto­ma­ti­sier­te Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten fin­det im Zusam­men­hang mit die­ser Inter­net­sei­te nicht statt: Die Inter­net­sei­te ama​li​en​park​.de ver­wen­det kei­ne Coo­kies. Auf die­ser Inter­net­sei­te kom­men kei­ne Tracking-Ser­vices oder Ana­ly­se-Tools ande­rer Diens­te­an­bie­ter zum Ein­satz, es sind kei­ne Affi­lia­te-Links oder Part­ner­pro­gram­me vor­han­den.
Bei den auf unse­rer Start­sei­te vor­han­de­nen Links zu Insta­gram und Goog­le+ han­delt es sich um ein­fa­che Text­links – nicht um Skrip­te der betr. Anbie­ter – ein Daten­aus­tausch mit die­sen sozia­len Netz­wer­ken fin­det auf unse­rer Web­sei­te nicht statt.

http-Pro­to­koll­da­ten

Beim Besuch von ama​li​en​park​.de und bei jedem Abruf einer Sei­te erfasst der Web­ser­ver über die­se Vor­gän­ge Zugriffs­in­for­ma­tio­nen (Browsertyp/​Browserversion, auf­ge­ru­fe­ne URL, Refe­rer URL, IP-Adres­se des zugrei­fen­den Sys­tems, Datum und Uhr­zeit der Ser­ver­an­fra­ge). Die­se Daten wer­den durch den auf Ihrem End­ge­rät zum Ein­satz kom­men­den Inter­net-Brow­ser auto­ma­tisch an den Ser­ver unse­rer Web­site gesen­det. Mit Hil­fe die­ser Anga­ben ist es uns nicht mög­lich, die erfass­ten Daten einer bestimm­ten natür­li­chen Per­son zuzu­ord­nen. Sämt­li­che die­ser Daten wer­den von uns aus­schließ­lich zu sta­tis­ti­schen Zwe­cken aus­ge­wer­tet und zur Opti­mie­rung der Sicher­heit des Betriebs der Inter­net­sei­te benö­tigt. Eine Wei­ter­ga­be an Drit­te erfolgt durch uns nicht. Eine Ver­knüp­fung die­ser Daten mit ande­ren Daten erfolgt durch uns nicht. Die­se Http-Pro­to­koll­da­ten wer­den auf den Ser­vern unse­res Web­hos­ting-Anbie­ters erfasst und gespei­chert. Der Zugriff auf die Sta­tis­tik­da­ten ist pass­wort-gesi­chert.

Aus­kunfts­recht, Berich­ti­gung, Löschung

Sie haben das Recht jeder­zeit und kos­ten­frei Aus­kunft über die zu Ihrer Per­son gespei­cher­ten Daten zu erhal­ten, ein­schließ­lich Her­kunft und Emp­fän­ger Ihrer Daten sowie den Zweck der Daten­ver­ar­bei­tung. Zusätz­lich hat der Nut­zer das Recht auf Berich­ti­gung unrich­ti­ger Daten, oder Löschung sei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten. Ihr Anlie­gen rich­ten Sie bit­te an die nach­fol­gend genann­te Adres­se.

Ver­ein Kunst und Lite­ra­tur Forum Ama­li­en­park e.V.
13187 Ber­lin, Brei­te Stra­ße 23
Tele­fon 030 – 33 02 80 95
eMail: info@​amalienpark.​de

Daten­schutz­er­klä­rung für You­Tube Vide­os

Inner­halb die­ses Inter­net­auf­tritts kön­nen auf You­Tube befind­li­che Vide­os ange­schaut wer­den. Hier­bei han­delt es sich um ein Video­por­tal der You­Tube LLC., 901 Cher­ry Ave., 94066 San Bru­no, CA, USA, nach­fol­gend nur »You­Tube« genannt. You­Tube ist ein Toch­ter­un­ter­neh­men der Goog­le LLC., 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043 USA, nach­fol­gend nur »Goog­le« genannt. Durch die Zer­ti­fi­zie­rung nach dem EU-US-Daten­schutz­schild (»EU-US Pri­va­cy Shield«) https://​www​.pri​va​cys​hield​.gov/​p​a​r​t​i​c​i​p​a​n​t​?​i​d​=​a​2​z​t​0​0​0​0​0​0​0​0​1​L​5​A​A​I​&​s​t​a​t​u​s​=​A​c​t​ive garan­tiert Goog­le und damit auch das Toch­ter­un­ter­neh­men You­Tube, dass die Daten­schutz­vor­ga­ben der EU auch bei der Ver­ar­bei­tung von Daten in den USA ein­ge­hal­ten wer­den.

Die You­Tube-Vide­os wer­den im Zusam­men­hang mit der Funk­ti­on »Erwei­ter­ter Daten­schutz­mo­dus« genutzt. Rechts­grund­la­ge ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Ein berech­tig­tes Inter­es­se liegt in der Auf­wer­tung des Infor­ma­ti­ons­an­ge­bo­tes die­ses Inter­net­auf­trit­tes. Die Funk­ti­on »Erwei­ter­ter Daten­schutz­mo­dus« bewirkt laut Anga­ben von You­Tube, dass die nach­fol­gend noch näher bezeich­ne­ten Daten nur dann an den Ser­ver von You­Tube über­mit­telt wer­den, wenn Sie ein Video auch tat­säch­lich star­ten.

Ohne die­sen »Erwei­ter­ten Daten­schutz« wird eine Ver­bin­dung zum Ser­ver von You­Tube in den USA her­ge­stellt, sobald Sie eine Inter­net­sei­te, auf der ein You­Tube-Video ein­ge­bet­tet ist, auf­ru­fen. Die­se Ver­bin­dung ist erfor­der­lich, um das jewei­li­ge Video auf einer Inter­net­sei­te über Ihren Inter­net-Brow­ser dar­stel­len zu kön­nen. Im Zuge des­sen wird You­Tube zumin­dest Ihre IP-Adres­se, das Datum nebst Uhr­zeit sowie die von Ihnen besuch­te Inter­net­sei­te erfas­sen und ver­ar­bei­ten. Zudem wird eine Ver­bin­dung zu dem Wer­be­netz­werk »Dou­ble­Click« von Goog­le her­ge­stellt.
Soll­ten Sie gleich­zei­tig bei You­Tube ein­ge­loggt sein, weist You­Tube die Ver­bin­dungs­in­for­ma­tio­nen Ihrem You­Tube-Kon­to zu. Wenn Sie das ver­hin­dern möch­ten, müss­ten Sie sich ent­we­der vor dem Besuch unse­res Inter­net­auf­tritts bei You­Tube aus­log­gen oder die ent­spre­chen­den Ein­stel­lun­gen in Ihrem You­Tube-Benut­zer­kon­to vor­neh­men.
Zum Zwe­cke der Funk­tio­na­li­tät sowie zur Ana­ly­se des Nut­zungs­ver­hal­tens spei­chert You­Tube dau­er­haft Coo­kies über Ihren Inter­net-Brow­ser auf Ihrem End­ge­rät. Falls Sie mit die­ser Ver­ar­bei­tung nicht ein­ver­stan­den sind, haben Sie die Mög­lich­keit, die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine Ein­stel­lung in Ihrem Inter­net-Brow­sers zu ver­hin­dern.
Wei­ter­ge­hen­de Infor­ma­tio­nen über die Erhe­bung und Nut­zung von Daten sowie Ihre dies­be­züg­li­chen Rech­te und Schutz­mög­lich­kei­ten hält Goog­le in den unter https://​poli​ci​es​.goog​le​.com/​p​r​i​v​acy abruf­ba­ren Daten­schutz­hin­wei­sen bereit.

Goog­le Fonts

Wir bin­den die Schrift­ar­ten (»Goog­le Fonts«) des Anbie­ters Goog­le ein, wobei die Daten der Nut­zer allein zu Zwe­cken der Dar­stel­lung der Schrift­ar­ten im Brow­ser der Nut­zer ver­wen­det wer­den. Die Ein­bin­dung erfolgt auf Grund­la­ge unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen an einer tech­nisch siche­ren, war­tungs­frei­en und effi­zi­en­ten Nut­zung von Schrift­ar­ten, deren ein­heit­li­cher Dar­stel­lung sowie unter Berück­sich­ti­gung mög­li­cher lizenz­recht­li­cher Restrik­tio­nen für deren Ein­bin­dung. Dienst­an­bie­ter: Goog­le Ire­land Limi­ted, Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Irland, Mut­ter­un­ter­neh­men: Goog­le LLC, 1600 Amphi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA; Web­site: https://​fonts​.goog​le​.com/; Daten­schutz­er­klä­rung: https://​poli​ci​es​.goog​le​.com/​p​r​i​v​acy; Pri­va­cy Shield (Gewähr­leis­tung Daten­schutz­ni­veau bei Ver­ar­bei­tung von Daten in den USA): https://​www​.pri​va​cys​hield​.gov/​p​a​r​t​i​c​i​p​a​n​t​?​i​d​=​a​2​z​t​0​0​0​0​0​0​0​0​1​L​5​A​A​I​&​s​t​a​t​u​s​=​A​c​t​ive

Rech­te der betrof­fe­nen Per­so­nen

Ihnen ste­hen als Betrof­fe­ne nach der DSGVO ver­schie­de­ne Rech­te zu, die sich ins­be­son­de­re aus Art. 15 bis 18 und 21 DSGVO erge­ben:
Wider­spruchs­recht: Sie haben das Recht, aus Grün­den, die sich aus Ihrer beson­de­ren Situa­ti­on erge­ben, jeder­zeit gegen die Ver­ar­bei­tung der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die auf­grund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Wider­spruch ein­zu­le­gen; dies gilt auch für ein auf die­se Bestim­mun­gen gestütz­tes Pro­filing. Wer­den die Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­ar­bei­tet, um Direkt­wer­bung zu betrei­ben, haben Sie das Recht, jeder­zeit Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zwe­cke der­ar­ti­ger Wer­bung ein­zu­le­gen; dies gilt auch für das Pro­filing, soweit es mit sol­cher Direkt­wer­bung in Ver­bin­dung steht.

Wider­rufs­recht bei Ein­wil­li­gun­gen: Sie haben das Recht, erteil­te Ein­wil­li­gun­gen jeder­zeit zu wider­ru­fen

Aus­kunfts­recht: Sie haben das Recht, eine Bestä­ti­gung dar­über zu ver­lan­gen, ob betref­fen­de Daten ver­ar­bei­tet wer­den und auf Aus­kunft über die­se Daten sowie auf wei­te­re Infor­ma­tio­nen und Kopie der Daten ent­spre­chend den gesetz­li­chen Vor­ga­ben.

Recht auf Berich­ti­gung: Sie haben ent­spre­chend den gesetz­li­chen Vor­ga­ben das Recht, die Ver­voll­stän­di­gung der Sie betref­fen­den Daten oder die Berich­ti­gung der Sie betref­fen­den unrich­ti­gen Daten zu ver­lan­gen.

Recht auf Löschung und Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung: Sie haben nach Maß­ga­be der gesetz­li­chen Vor­ga­ben das Recht, zu ver­lan­gen, dass Sie betref­fen­de Daten unver­züg­lich gelöscht wer­den, bzw. alter­na­tiv nach Maß­ga­be der gesetz­li­chen Vor­ga­ben eine Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung der Daten zu ver­lan­gen.

Recht auf Daten­über­trag­bar­keit: Sie haben das Recht, Sie betref­fen­de Daten, die Sie uns bereit­ge­stellt haben, nach Maß­ga­be der gesetz­li­chen Vor­ga­ben in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat zu erhal­ten oder deren Über­mitt­lung an einen ande­ren Ver­ant­wort­li­chen zu for­dern.

Beschwer­de bei Auf­sichts­be­hör­de: Sie haben fer­ner nach Maß­ga­be der gesetz­li­chen Vor­ga­ben das Recht, bei einer Auf­sichts­be­hör­de, ins­be­son­de­re in dem Mit­glied­staat Ihres gewöhn­li­chen Auf­ent­halts­orts, Ihres Arbeits­plat­zes oder des Orts des mut­maß­li­chen Ver­sto­ßes Beschwer­de ein­zu­le­gen, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Ver­ar­bei­tung der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gegen die DSGVO ver­stößt.